Fraunhofer-Projektzentrum MEOS

Das Projektzentrum „Mikroelektronische und Optische Systeme für die Biomedizin“ ist ein Zusammenschluss aus drei Fraunhofer Instituten (Fraunhofer IPMS aus Dresden, Fraunhofer IOF aus Jena und das Fraunhofer IZI aus Leipzig), um gemeinsam an neuen biomedizinischen Anwendungen zu forschen.

Projektzentrum „Mikroelektronische und Optische Systeme für die Biomedizin“

Eingangsbereich eines modernen Großgebäudes
Foto: © Alexandra Grabe

18 – 24 Uhr | MEOS stellt sich vor

Erfahren Sie, welche Institute sich hinter dem Projektzentrum MEOS verbergen und womit wir uns beschäftigen. Informieren Sie sich über spannende Berufswege und die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

Ort: Foyer
Geeignet für Kinder: nein

18 – 21 Uhr | Bastelspaß mit Optik – für die Wissenschaftler von morgen

Früh übt sich…

Unsere Nachwuchswissenschaftler erhalten spannende Einblicke in die Welt der Optik. Aber: Ohne Fleiß kein Preis! Die Welt der Optik öffnet sich nur nach erfolgreichem Einsatz von Fingerfertigkeit und Bastelgeschick.

Ort: Raum 2.21
Geeignet für Kinder: ab 10 Jahre

18 – 21:15 Uhr | Einsatz und Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien wie Biowissenschaften, Mikroelektronik sowie Optik und Photonik für biomedizinische Anwendungen

Erhalten Sie tiefergehende Informationen zur Forschungsarbeit im Projektzentrum und verstehen Sie das Zusammenspiel von Mikroelektronik sowie Optik und Photonik im Bereich der Biowissenschaften.
Finden Sie Antworten auf Fragestellungen wie:

  • Wie lässt sich in einem optischen Aufbau das einfallende Licht in Raum und Winkel exakt kontrollieren?
  • Was ist eine in-vivo Konfokal Mikroskopie und wozu benötige ich diese?
  • Wie kann ich mithilfe einer Atemluftanalyse bereits frühzeitig Krankheiten feststellen?
  • und vieles mehr

Wann: Vorträge beginnen zu jeder vollen Stunde.
Dauer: jeweils ca. 15 Minuten
Ort: Raum 2.22
wechselnde Referenten
Geeignet für Kinder: nein

18 – 24 Uhr | Stationen der Forschung – zum Anschauen und Mitmachen

Die Demonstratoren/Stände bringen interessierten Besuchern aktuelle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten näher und laden auch zum Mitmachen, Probieren und Forschen ein:

  • Machen Sie Krebszellen sichtbar
  • Testen Sie die neusten Mikroskope
  • Stellen Sie Ihr Wissen unter Beweis beim Petrischalen-Quiz – Belohnung garantiert! 
  • Stand zum Thema „Krebstherapie mit onkolytischen Viren“
  • und vieles mehr

Ort: Cafeteria
Geeignet für Kinder: ab 6 Jahre

Informationen

Parkplatz vorhanden: ja
Barrierefrei: ja
Imbissangebot: nein

Kontakt

Alexandra Grabe
Ansprechpartnerin
work
Herman-Hollerith-Straße 3
99099 Erfurt

Herman-Hollerith-Straße 3, 99099 Erfurt