St. Wigbert

St. Wigbert besteht seit der Mitte des 10. Jahrhunderts als Pfarrei. Die katholische Kirche wurde 1473 geweiht.

Blick auf die Kirche von Regierungsstraße
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die Wigbertikirche, eine um 1233 vollendete einschiffige Pfarrkirche, ist wahrscheinlich eine Gründung des Klosters Hersfeld. Der Kirchturm, der Mitte des 16. Jahrhunderts eine neue Turmspitze erhielt, stammt aus dem Jahr 1409. Das spätgotische Langhaus wurde um 1434 und der Chor in den Jahren von 1473 bis 1475 errichtet.

19:00 – 22:30 Uhr

Kirche geöffnet.

ab 19:00 Uhr (stündliches Angebot)

Moderne, sachliche Fenster in einer alten Kirche, einladende Gemeinderäume am romantischen Innenhof des früheren Wigbert-Klosters: Hier ist eine lebendige Gemeinde zu Hause, die Sie herzlich willkommen heißt!

2:00 Uhr

Nachtgebet

Kontakt

work
Regierungsstraße 74
99084 Erfurt

Regierungsstraße 74, 99084 Erfurt