Andreaskirche

Großer Kirchturm an Kirchenschiff. Blauer Himmel. Links ein Baum.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die Andreaskirche wurde 1182 erstmals urkundlich erwähnt. 1210 begann der Bau einer neuen Kirche, der um 1370 abgeschlossen wurde. Die Reformation wurde 1522 eingeführt, seitdem ist die Andreaskirche evangelisch. 1604 erfolgte der Zusammenschluss mit der benachbarten Gemeinde der Moritzkirche und 1973 mit der Gemeinde der Michaeliskirche. Seit 1727 befindet sich in der Andreaskirche das Holzmodell zum Epitaph für Martin Luther.[

18:00 – 21:00 Uhr

geöffnete Kirche

 

Kontakt

Ruth-Elisabeth Schlemmer
Pfarrerin
work
Andreasstraße 14
99084 Erfurt

Andreasstraße 14, 99084 Erfurt