Station 19: Galerie Hammerschmidt + Gladigau

Liaisons Latentes – Thibaut Henz

Foto Hinterkopf mit gefärbten Haaren
Foto: Thibaut Henz, ohne Titel aus der Reihe Liaisons Latentes, C-Print, 50 x 70 cm Foto: © Hammerschmidt+Gladigau

Geöffnet von 19 bis 24 Uhr

 

18:00 – 24:00 Uhr

Liaisons Latentes – Thibaut Henz

Zu den Arbeiten des Fotografen Thibaut Henz

Eine formal-inhaltliche Einordnung der Fotografien scheint schier unmöglich. Nicht nur, dass jede Kategorisierung der motivischen Vielfalt nicht gerecht werden würde, vielmehr spielen die Bilder insgesamt mit einer Ungewissheit: „latent“ nennt der Fotograf diesen Aufschub des Sinns, der eigentümliche Beziehungen („liaisons“) offenbart: Kein Bild beschränkt sich auf sich selbst, vielmehr bildet es bereits in seinem Erscheinen die Abwesenheit eines anderen ab. Ähnlich einer Spur formiert es sich als Übergang zwischen Präsenz und Nicht-Präsenz, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, Entbergung und Verbergung: Ein flüchtiger Blick aus dem Fenster, eine Inschrift im Baum oder die Rückansicht einer Person werden etwa als derartige Spuren begreifbar, die sich verhalten an- bzw. aufkündigen. Zu bleiben, das heißt zu verweilen, sich auf die Spur zu begeben, verheißt vor diesem Hintergrund nicht lediglich eine zeitliche, sondern ebenso räumliche Näherung.

Florian Glück

19:00 – 24:00 Uhr

Ausstellung

die Ausstellungsräume sind geöffnet

20:00 Uhr

Führung

mit dem Künstler Thibaut Henz

21:00 Uhr

Performance

Kontakt

work
Trommsdorffstraße 15
99084 Erfurt

Trommsdorffstraße 15, 99084 Erfurt