Lange Nacht des Klezmer

Nach dem großen Erfolg in den Vorjahren soll der Erfurter Klezmer-Marathon nun zum sechsten Mal stattfinden. Auch diesmal stellen sich einheimische und überregionale Musikgruppen vor, die sich für jiddische und jüdische Musik begeistern. Klezmer wird von ihnen als Bestandteil einer universellen Musiksprache verstanden, einer Sprache mit vielfältigen Dialekten: Folk, Swing, Weltmusik, Klassik…

Am 11. März 2017 ab 19:30 Uhr in der Reglerkirche Erfurt

Dirigent und Musiker
Foto: Klezmer-Orchester Foto: © Michel Weiße

Eine Reise durch die Welt der jüdischen Musik

Auch diesmal werden bei der Erfurter 6. Langen Nacht des Klezmer wieder zahlreiche Solisten und Klezmer-Ensembles erwartet. Dabei sind expressiver Gesang und virtuose Instrumentaldarbietungen, von Solos bis zu vielköpfigen Ensembles, Erstaufführungen von Eigenkompositionen und ,Golden Hits' des reichhaltigen Repertoires, Swingtitel und experimentelle Improvisationen, die nur einmalig an diesem Abend also nur hier und jetzt erklingen werden. Wir hoffen wieder auf ein dichtes Programm und natürlich auch auf Ihr Erscheinen, liebes, dicht-gedrängtes Erfurter Publikum!

Gerade in unserer heutigen, sich oft so ‘cool‘ darstellenden Welt überrascht die Klezmer-Musik immer wieder durch ihr unbedingtes Bekenntnis zur Emotionalität: Weinen, Lachen, Seufzen und diese unbändige, mitreißende Fröhlichkeit! Alle diese kontrastierenden Gefühle erklingen manchmal auch gleichzeitig. Wer Lust hat, mitzumachen, zu klatschen, zu singen, zu tanzen, sei herzlich dazu eingeladen.

Weiterführende Rubrik

Meldungen

6. Lange Nacht des Klezmer

09.02.2017 12:35

Nach dem großen Erfolg in den Vorjahren soll der Erfurter Klezmer-Marathon nun zum sechsten Mal stattfinden.