Station 16: Barfüßerkirche

Lange Nacht in der Barfüßerkirche

Giebel der Barfüßerkirche mit untergehender Sonne
Foto: © Ute Unger

Geöffnet von 18:00 bis 24:00 Uhr

Die Ruine der Kirche des ehemaligen Franziskanerklosters in Erfurt zählt zu den Meisterwerken der deutschen Bettelordensarchitektur. Die Mitglieder des Initiativkreises Barfüßerkirche stehen während der Langen Nacht der Museen zu Führungen und für Gespräche bereit.

19:00 Uhr

Cinna von Vargula und Albert von Beichlingen – ein ungleiches Paar!?
Zwei Grabsteine aus der Zeit um 1370 erzählen Geschichte
mit Karsten Horn
Ort: Hoher Chor

19:00, 20:00, 21:00 Uhr

In der Annenkapelle:

Die Zäunemannin
Theatralische Szene zu einer vergessenen Erfurter Dichterin
aus „Die Muse zu Erfurt“
mit Susanne Peschel (Theaterfirma Erfurt)
jeweils ca. 30 Minuten

23:00 Uhr

Wandlung des Marienkrönungsaltars

Führungen und Erläuterungen auf Anfrage

Kontakt

work
Barfüßerstraße 20
99084 Erfurt

Barfüßerstraße 20, 99084 Erfurt