Station 15: CIS Forschungsinstitut

Die CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung am Industriestandort Erfurt-Südost.

CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH

Modernes Gebäude mit Glasfassade bei Nacht
Foto: © AZM / Sebastian Reuter

Im Auftrag von Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern forschen etwa 100 Wissenschaftler und Ingenieure. Schwerpunkte bilden hierbei Mikrosensorik für Medizintechnik, Umwelt und Prozessüberwachung sowie Materialforschung für die Photovoltaik auf der Basis von Silizium.

18:00 - 23:30 Uhr | Milli-Mikro-Nano Mikrosystemtechnik in Aktion

Milli-Mikro-Nano Mikrosystemtechnik in Aktion

  • Im Ohr Sensor-System
  • eLISe-Nivellierungssensor
  • Ein Biegebalken aus Silizium
  • Infrarot-Thermografie

Ort: AZM Konferenzraum
Barrierefrei: nein
Geeignet für Kinder ab: 10 Jahre
Besonderheiten: Gruppengröße max. 10 Personen

18:00 - 23:30 Uhr | Bionik - Lernen von und mit der Natur

Bionik - Lernen von und mit der Natur

Ort: AZM Konferenzraum
Barrierefrei: nein
Geeignet für Kinder ab: 10 Jahre

18:00 - 23:30 Uhr | Zoom in die Nanowelt (jede halbe Stunde)

Führung Zoom in die Nanowelt (Elektronenmikroskopie)

Ort: AZM Konferenzraum
Barrierefrei: nein
Besonderheiten: Gruppengröße maximal 10 Personen

Informationen

Parkplatz vorhanden: im Umfeld
Imbissangebot: nein

Kontakt

Uta Neuhaus
Ansprechpartnerin
work
Konrad-Zuse-Straße 14
99099 Erfurt

Konrad-Zuse-Straße 14, 99099 Erfurt

Weitere Informationen