Station 16: Melexis

Die Melexis ist ein internationales Unternehmen mit mehr als 900 hochmotivierten Mitarbeitern verteilt auf 18 Standorte in 14 Ländern.

Melexis GmbH

Modernes Gebäude mit Glasfassade
Foto: Haupteingang der Melexis GmbH Foto: © Melexis GmbH

Wir sind im Automobilsektor tätig und entwickeln hochtechnologische Applikationen, wie Drucksensoren, Sensoren für das E-Gas-System, für Motoren mit geringen Kohlendioxidemissionen sowie für Nachtsichtgeräte und Kameras zum automatischen Abbremsen, welche einen optimalen Komfort und Sicherheit ermöglichen. Wir entwickeln die Kernkomponenten für die Automobile von morgen, mit der Intention die Umwelt zu schützen und Unfälle zu vermeiden.

18:00 – 23:30 Uhr | Führung (5 Stationen)

Führung (5 Stationen)

alle 30 Minuten, letzte Tour startet 23.30 Uhr

Ort: Melexis GmbH
Barrierefrei: ja
Geeignet für Kinder ab: 10 Jahre
Imbissangebot: ja
Parkplatz vorhanden: ja

18.00 – 23:30 Uhr | Willkommen bei der Melexis

Besucher der Langen Nacht der Wissenschaft beim Betrachten von Bauteilen
Foto: Betrachtung der Bauteile Foto: © Melexis GmbH / Diana Stuckert

Willkommen bei der Melexis

Wer ist Melexis und womit beschäftigt sich Melexis?

Ort: Melexis Foyer

18.00 – 23:30 Uhr | Vom Sand zum Mikrochip

Melexis Mitarbeiter erklärt, wie ein Integrierter Schaltkreis entwickelt wird und man einen funktionierenden Silizium Chip bekommt
Foto: Erklärung der Mikrochipentstehung Foto: © Melexis GmbH / Diana Stuckert

Vom Sand zum Mikrochip

Wie wird ein Integrierter Schaltkreis entwickelt und wie bekommt man aus dem Entwicklungsergebnis einen funktionierenden Silizium Chip?

Ort: Vor der Cafeteria

18:00 – 23:30 Uhr | Test der Mikrochips im Reinraum

Test der Mikrochips im Reinraum

Wie erfolgt das Waferprobing? Wie bekommen die Silizium-Chips ein Gehäuse und wie werden die fertigen Bauteile final getestet?

Ort: In der Fertigung

18:00 – 23:30 Uhr | Anwendungen der Mikrochips

Schwarzer Hauptlüfter zur Kühlung des Verbrennungsmotors in PKWs
Foto: Hauptlüfter zur Kühlung Foto: © Jan Heynlein

Anwendungen der Mikrochips Wie wird das Motorwasser gekühlt?

Viel Wind für „heiβe" Motoren beim schnellem Ritt

Ort: Im Applikationslabor

18:00 – 23:30 Uhr | Fehleranalyselabor

Fehleranalyselabor „Kleine Chips ganz groß"

Vorstellung von Geräten zur Analyse von Silizium-Chips.

Ort: Im Fehleranalyselabor

Melexis Gewinnspiel

Melexis Gewinnspiel

Nehmt an unserem Gewinnspiel teil und gewinnt eins von drei hochwertigen elektronischen Geräten! Ein Tablet, ein Tolino shine oder ein iPod Shuffle warten auf Euch!

Kontakt

Christin Held
Ansprechpartnerin
work
Konrad-Zuse-Straße 15
99099 Erfurt

Konrad-Zuse-Straße 15, 99099 Erfurt