Station 21: Wächterhaus 2

Erhalten - Beleben - Fördern

Haus in baulich schlechtem Zustand mit erleuchteten Fenstern, davor stehen Jugendliche und unterhalten sich.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Geöffnet von 19:00 bis 24:00 Uhr

Im Atelierhaus am Bahnhof arbeiten Künstler in den Bereichen Malerei, Druck, Fotografie, Video und Keramik. Über unsere individuelle Arbeit im Wächterhaus hinaus, sehen wir uns in der Verantwortung, Erfurt durch unser Engagement lebendig und aktiv zu halten. Dafür wollen wir einen Beitrag leisten.

19:00 - 24:00 Uhr

Die Lange Nacht der Museen bietet uns die Chance, dieses Anliegen einzulösen. Während wir im Alltag in unseren einzelnen Ateliers selbstständig und unabhängig voneinander tätig sind, wird an diesem Abend das Wächterhaus 2 als gemeinsame Stimme erlebbar.
Zur Langen Nacht sind die Ateliers von Nooraldeen Amen, Susanna Hanna, Susann Nürnberger, Doreén Reifenberger & Kai Siegel geöffnet und weitere Gastkünstler werden die Besucher überraschen.

Eine neue lange Nacht, um den Status quo des Wächterhaus 2 und seiner Ateliers zu erkunden:
Immer wieder neu erfinden die Wächter/-innen ihr Haus. Für alle Neugierigen, die sich gern bewegen, erkunden und ausprobieren. Mit Gastkünstlern, Musik, Bar und vielen Begegnungen.

ab 21:30 Uhr

Improtheater Öde & Schriller

Kontakt

Susanna Hannah
work
Bürgermeister-Wagner-Straße 3
99084 Erfurt

Bürgermeister-Wagner-Straße 3, 99084 Erfurt