Station 24: Schlossmuseum Molsdorf

Tanz in die lange Nacht

Barockes Schloss mit Park
Foto: Schloss Molsdorf Foto: © Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Constantin Beyer

Geöffnet von 18:00 bis 24:00 Uhr

Ungefähr 10 km von Erfurt entfernt liegt das Schlossmuseum Molsdorf. „Es lebe die Freude“ – das war die Maxime des Schlossherren Gustav Adolph Graf von Gotter. Er kaufte 1733 das Rittergut Molsdorf und genoss im verschwenderischen Lebensstil sein Anwesen. Nach nur 15 Jahren musste er das Schloss wieder verkaufen.

Besuchen Sie zur Langen Nacht der Museen das idyllische Schlossmuseum mit seinem weitreichenden französischen Garten, der zum Verweilen und Träumen anregt.

ab 18:00 Uhr

Graf von Gotter und sein Sekretär Straube führen durch die historischen Räume

18:00 – 23:00 Uhr

Musik

Jürgen Hofmann (Flügel), Festsaal

18:00 – 23:00 Uhr

Barocktanz

Barocktanz zum Mitmachen mit der Tanzgruppe „Les amis de la danse baroque“

21:00 – 23:00 Uhr

Musik

zum Tanzen mit dem DJ Thommy

Informationen

Für das leibliche Wohl sorgt das Café im Schloss.

Mit Shuttle-Bus nach Molsdorf erreichbar!

Kontakt

work
Schlossplatz 6
99094 Erfurt-Molsdorf

Schlossplatz 6, 99094 Erfurt-Molsdorf