Station 13: Barfüßerkirche

Lange Nacht in der Barfüßerkirche

Giebel der Barfüßerkirche mit untergehender Sonne
Foto: © Ute Unger

Geöffnet von 18:00 bis 24:00 Uhr

Die Ruine der Kirche des ehemaligen Franziskanerklosters in Erfurt zählt zu den Meisterwerken der deutschen Bettelordensarchitektur.

Die Mitglieder des Initiativkreises Barfüßerkirche stehen während der Langen Nacht der Museen zu Führungen und für Gespräche bereit.

18:00 – 21:00 Uhr

Turmbesteigung

Gelegenheit zur Turmbesteigung bis zum Einbruch der Dunkelheit. Der Aufgang ist eng; der Platz auf dem Turm beschränkt, so dass nur in Gruppen von je acht Personen in die Höhe gestiegen werden kann.

19:00, 20:00, 21:00 Uhr

Schillers Dreiecksgeschichte

aus „Die Muse zu Erfurt – Stadtbegehung theatralischer Art“

Die Muse der Erzählkunst Kalliope unterhält mit humorvollem Guckkastentheater. Sie entfaltet dabei die Dreiecksgeschichte ihres Lieblingsschützlings Friedrich Schiller und wie sie ihn für Erfurt zu gewinnen suchte.

Spiel: Susanne Peschel, Regie: Klaus Tkacz,

Dauer: etwa 30 Min.

23:00 Uhr

Wandlung

des Marienkrönungsaltars

Kontakt

work
Barfüßerstraße 20
99084 Erfurt

Barfüßerstraße 20, 99084 Erfurt