Station 12: Angermuseum

Nächtliche Bekenntnisse

Grafik von Carl Fingel mit dem Titel "Eine feste Burg ist unser Gott"
Foto: Eine feste Burg ist unser Gott, Carl Fingel, 19. Jhd., farbige Pinselzeichnung, Papierschnitt, dreidimensional, 25,5 x 36 cm, Angermuseum Erfurt Foto: © Stadtverwaltung Erfurt, D. Urban

Geöffnet von 18:00 bis 24:00 Uhr

Der vormals kurmainzische Pack- und Waagehof aus dem frühen 18. Jahrhundert mit seiner reich verzierten Prunkfassade gehört zu den schönsten Bauwerken der Erfurter Altstadt.

18:00 – 24:00 Uhr

„Bekenntnisse“ – Kunstprojekt von Anke Stiller, Weimar

18:30 Uhr

Das Wandmosaik von Josep Renau – Projekt der Wiedermontage
Gespräch mit Dipl.-Rest. Peter Jung, Weimar (Grafikkabinett)

19:00 Uhr

Bildbetrachtung: Luther als Spieluhr

20:00 Uhr

Die Erfurter Luthersammlung

21:00 Uhr

Das Luther-Triptychon von Heinz Zander

22:00 Uhr

Die neuen Cranach-Bilder im Angermuseum

18:30 – 19:00 Uhr, 19:30 – 20:00 Uhr, 20:30 – 21:00 Uhr

In der Gemäldegalerie musizieren Schüler der Musikschule Erfurt

19:00 – 23:00 Uhr

Konzert im Innenhof des Angermuseums Erfurt

Musik aus vier Jahrhunderten und fünf Kontinenten: Trio Klangart aus Erfurt präsentiert Swing, Tango, Samba, Musette und kultige Schlager

Kontakt

work
Anger 18
99084 Erfurt